Schützenkönig 2016

Camehl ist Schützenkönig

Der SSV-Jugendleiter trifft am besten.

 

Karsten Camehl ist Kästorfer Schützenkönig. Am Abend proklamierte Ortsbürgermeister Jürgen Völke das Oberhaupt der Schützen im Gifhorner Stadtteil.

 

62 Schützen haben um die Königswürde gekämpft, erst nach mehrfachem Stechen sei die Entscheidung gefallen, sagte Völke. Als bekannt war, dass Camehl am besten gezielt hatte, brandete Jubel im Saal auf. "Unser König ist durch seine Arbeit im Jugendfußball als Jugendleiter des SSV Kästorf bekannt", sagte Völke. Seine Begleiter sind Detlev Janz und Nils Engelhard.

Bereits am Nachmittag wurden die Jugendkönige proklamiert. Königin der "Hübschen Garde" wurde Kim Vasterling begleitet wird sie von Lina Schintag und Pia Ramme.

 

Als König der "Junge Garde" wurde Malte Düsterhöft proklamiert mit seinen Begleitern Tobias Macknow und Lucas Georg. Mit einem Tanzabend ging der Freitag erst sehr spät zu Ende.

 

Der heutige Samstag steht im Zeichen der Kinder, die auch um die Königswürde schießen.

Ab 21.00 ist wieder Tanz auf dem Zelt angesagt.

 

GF Runschau B. Behrens

Kommentar schreiben

Kommentare: 0