Sanierungsarbeiten im Dorfgemeinschaftshaus

Der Beginn der Bauarbeiten sei für kommenden Mittwoch, 12. Oktober, geplant, so der Bürgermeister. Die Arbeiten sollen voraussichtlich am Freitag, 28. Oktober, abgeschlossen sein.rtm

Der Elektriker kommt: Kästorfs Dorfgemeinschaftshaus geschlossen
Dreiwöchige Reparaturarbeiten stehen an – Sportzentrum Nord in Gamsen als Ausweichmöglichkeit

Kästorf. In den kommenden drei Wochen muss Kästorf ohne sein Dorfgemeinschaftshaus auskommen. In dem Gebäude stehen Reparaturarbeiten an der Elektroinstallation an.

Aufatmen beim SSV Kästorf. Der Kursus Funktions- und Wirbelsäulengymnastik hat für sein Training vom 19. Oktober bis 2. November eine Ausweichmöglichkeit gefunden. Für drei Wochen treffen sich die Teilnehmer im Sportzentrum Nord in Gamsen, an den üblichen Übungstagen, aber mit ungewohnter Startzeit um 18.30 Uhr. Betroffen von der DGH-Sperrung sei auch die Damengymnastik, sagt Ortsbürgermeister Jürgen Völke. Ansonsten hielten sich die Einschränkungen, zumindest was die Vereine angehe, in Grenzen.

Laut Bürgermeister Matthias Nerlich hatte die Stadt den Vereinen genug Zeit gegeben, sich auf die Bauarbeiten einzustellen. „Für die Vermietung wurde das Dorfgemeinschaftshaus bereits zu Jahresbeginn für den Ausführungszeitraum gesperrt.“ Bei der 16.400 Euro teuren Renovierung geht es um Arbeiten an der Elektroinstallation. Die Unterverteilung für Bühne und Saal müsse erneuert werden, sagt Nerlich.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0