SSV Jahreshauptversammlung

Lothar Jur ist neues Ehrenmitglied des Spiel- und Sportvereins Kästorf
Jahresversammlung mit Sportlerehrung und Vorstandswahlen – Thema Vertrauen als roter Faden

Kästorf. Es ging während der Jahresversammlung des Spiel- und Sportvereins Kästorf vor allem um Vertrauen. Das Thema zog sich wie ein roter Faden durch die Veranstaltung, bei der auch Ehrungen und Wahlen anstanden.

Das Vertrauen sprachen die 82 anwesenden stimmberechtigten Mitglieder dem Vorstand aus. Schatzmeister ist Wilfried Schwabe, Vize-Vorsitzender Uwe Zyla, neuer Gesamtjugendleiter Marco Fazio, Kassenprüferin Corinna Lorenz.

Vorsitzender Ingo Düsterhöft fand lobende Worte: „Ihr habt im vergangenen Jahr alle einen überaus guten Job gemacht. Wir haben uns auch über die Grenzen des Dorfes hinaus als würdige Vertreter des SSV Kästorf erwiesen.“

So wie die Kleinen Turn-sternchen, die als Jugendmannschaft des Jahres ausgezeichnet wurden, oder wie Jugendsportlerin des Jahres Marieke Hartwich und Sportler des Jahres Alexander Brakowski. Lothar Jur wurde zum Ehrenmitglied ernannt, für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Victor Axt und Dennis Ratzmer geehrt, für mehr als 60-jährige Mitgliedschaft Michael Redler und Manfred Schreiber.

Zurück zum Thema Vertrauen: Düsterhöft bat die Eltern darum, den Übungsleitern im Bereich Kindersport, Turnen und Kindertanz dieses zu schenken, denn die derzeitig eingeschränkte Nutzung der Sporthalle Nord in Gamsen erschwere deren Arbeit.

Dank für die vertrauensvolle und vor allem auch engagierte Arbeit gab es von Düsterhöft für den Gesamtjugendleiter Karsten Camehl, der sich nach 13 Jahren Vorstandsarbeit auf eigenen Wunsch hin aus dem Amt verabschiedete. Für ihn rückt Marco Fazio nach. Camehl hatte sich seit 2004 unter anderem beim Bau des neuen Sportheims und beim Aufbau der JSG Gifhorn Nord engagiert.ba

 

AZ 13.03.2017

Kommentar schreiben

Kommentare: 0