Artikel mit dem Tag "News Blog"


09. Mai 2021
Es ist mal wieder ein typischer Schützenfestsonntag. Während der Freitag und Samstag wie in den vergangenen Jahren recht kühl waren, wird ) hätte) uns der große Umzug am Sontag wieder zum schwitzen gebracht. Die Kästorfer Landwirte um Nils Engelhardt haben eine Aktion heute für 13.00 geplant. Also geht mal vor die Tür und lasst euch überraschen. Das Projekt "Wohnen am Kindergarten" wird morgen in der Ortsratssitzung vorgestellt. Beginn ist 19.00 im DGH. Am 02.06. von 18.00 bis 20.00...

2021 · 18. April 2021
Auch wenn es keiner vermutet, die Halteverbotsschilder an der Silbereiche sagen uns, hier darfst du nicht parken . Die Kanalerneuerung geht weiter. Nun wird auch die Silbereiche mit neuen Kanalrohren bestückt und gleichzeitig das Mischwassersystem auf Trennsystem umgestellt. Die Kanalerneuerung wird erst einmal bis zum Lerchenweg umgesetzt. Das bedeutet auch für viele Anlieger einen Neuanschluss ihrer Abwasserbeseitigung. Die Maßnahme ist (Straßenseitig) für die Anlieger kostenfrei, da wir...

2021 · 11. April 2021
Die Vorfreude ist groß. In vier Wochen ist Schützenfest. Zu der allgemeinen Diskussion in Berlin, wer wann und mit Was geimpft wird, hätte ich einen Vorschlag. Wir impfen Dörferweise, selbstverständlich beginnen wir in Kästorf, da wir uns als Schützenfest - Modellregion in Niedersachsen zur Verfügung stellen. An alle Bundestagsabgeordneten: kommt lasst uns das durchziehen. Ihr bekommt auch die Stimmen von der Redaktion Kästorf und bestimmt auch von der Schützengesellschaft. Als Test...
2021 · 28. März 2021
Wie am letzten Sonntag vermutet, haben wir es hinbekommen. Schon zu Beginn der Woche hatten wir die Hundertergrenze erreicht. Somit mussten die Landes Verordnungen seitens des Landkreises umgesetzt werden. Gestern lag der Inzidenz Wert bei 172,8. Auch wenn über 300 Neuinfektionen festgestellt wurden, ist der Trend an Todesfällen, gottlob gebrochen. Das ist wohl an den Impfungen der über 80-jährigen und in den Pflegeheimen festzumachen. Das es sich mit den Testzentren hingezogen hat, ist...


2021 · 28. Februar 2021
Guten morgen Kästorf, von der Corona Pandemie gibt es aktuell nichts neues zu berichten. Der Wert im Landkreis hat sich so um die 40 ( Inzidenz) eingependelt. Ob es Änderungen bei den Auflagen gibt hängt von der Bund- Länderkonferenz in der kommenden Woche und weiterhin auch von uns selbst ab. Die Bewohner/innen im Zeisigweg atmen wohl auf. Es hat den Anschein, dass der Straßenbau in Kürze startet und die Planungen zum Bau der Hofeinfahrten beginnen können. Die Sporthallen können nun...

2021 · 27. Februar 2021
Halle der Feuerwehr soll abgerissen und durch Neubau ersetzt werden Erweiterung des Gebäudes in 2021 und 2022 für jeweils eine Million Euro geplant – Detailplanung steht noch aus. Das Feuerwehrhaus in Kästorf soll erweitert werden. 2021 und 2022 stehen dafür je eine Million Euro im Haushalt der Stadt Gifhorn bereit. Die AZ hat nachgefragt, warum die Erweiterung notwendig ist und was gemacht werden soll. Nicht nur in Kästorf, auch in anderen Orten müssen die Feuerwehrhäuser wachsen –...

2021 · 21. Februar 2021
Viele von euch werden es bedauern, aber der Winter hat sich verabschiedet. Der Schneeschieber kann (sofern einer vorhanden war) wieder verstaut werden, in Vorfreude auf den nächsten Winter. Eine schöne Woche mit Temperaturen bis zu 18 Grad liegt vor uns und das ohne offene Baumärkte. In der vergangen Woche waren 4462 Erst- und 3280 Bürger*innen im Landkreis Gifhorn - Zweitgeimpft. Laut Bericht des Landkreises sind die Alten- und Pflegeheime (Bewohner und Mitarbeitende) zu 85% geimpft. Die...
2021 · 13. Februar 2021
Kästorfs Ortsrat befasst sich mit dem Thema – Käufer von Gebäude und Sportplatz war die städtische Tochtergesellschaft GEG. Kästorf. Der Kästorfer Ortsrat ist das erste Gremium, das über einen Mietvertrag für die Diakonie-Sporthalle beraten muss – denn nicht die Stadt, sondern deren Tochtergesellschaft, die Grundstücks- und Erschließungsgesellschaft (GEG) hatte die Halle im Dezember für 400 000 Euro erworben. Die GEG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadt, und...

2021 · 12. Februar 2021
Gifhorn Die Schneeberge, die sich in den vergangenen Tagen angehäuft haben, rufen einige Gifhorner auf den Plan, die die Straßenräumung kritisieren. So klagt eine Nutzerin auf Facebook: „Die Straße hoch zum Kindergarten in Gamsen, Görlitzer Straße bis Kindergarten, geht gar nicht. Nicht mal die Post kommt mehr seit Samstag. Aber ganz großes Danke an alle, die etwas dazu beitragen, dass die Hauptstraßen wenigstens etwas befahrbar sind. Danke fürs Freizeit opfern.“ Eine andere...

Mehr anzeigen