2020

2020 · 29. Oktober 2020

2020 · 29. Oktober 2020
Hannover/Berlin. Mit sehr strengen Kontaktbeschränkungen für die Bürger, einem weitgehenden Herunterfahren aller Freizeitaktivitäten und der Schließung der Gastronomie wollen Bund und Länder die zweite Corona-Infektionswelle brechen. Auf diese Weise soll eine unkontrollierbare Ausbreitung der Epidemie verhindert werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten einigten sich angesichts steigender Infektionszahlen am Mittwoch bei ihrer Videokonferenz darauf, dass die...
2020 · 28. Oktober 2020
Mund - Nasenschutz mit Kästorf LOGO 2 Größen: klein (Kinder) groß (Erwachsene) Preis 18.00 Euro. Interesse Mail an: buergermeister.kaestorf@t-online.de

2020 · 27. Oktober 2020
Die Kreisverwaltung ergänzt die Verordnung des Landes um konkrete Vorgaben für den Landkreis Gifhorn. Landkreis Gifhorn. Sobald es innerhalb von sieben Tagen mehr als 35 beziehungsweise 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner gibt, greifen landesweit schärfere Corona-Maßnahmen. Aktuell liegt die 7-Tage-Inzidenz-Zahl im Landkreis Gifhorn bei 34,6. Der Landkreis hat ergänzend zur neuen Verordnung des Landes am Montag eine Allgemeinverfügung erlassen. Die betrifft folgende Punkte: Private...

2020 · 24. September 2020
Die Flammen schafften es nicht mehr bis zum Gebäude. Einsatz für die Feuerwehren aus Kästorf und Gamsen am späten Dienstagabend gegen 23 Uhr auf dem Gelände der Technischen Betriebe der Kästorfer Diakonie: Dort hatte ein Transporter VW LT der Tischlerei Feuer gefangen. Die Einsatzkräfte verhinderten durch schnelles Eingreifen ein Übergreifen der Flammen auf Gebäude. „Zum Einsatz kamen zwei Atemschutztrupps mit einem C-Rohr“, berichtet die Kästorfer Wehr auf ihrer Homepage. „Nach...

2020 · 12. September 2020
Nils und seine Helfer haben wieder pünktlich zum Erntefestwochende einen Gruß, wie immer in Form von Strohpuppen, erstellt. Tolle Idee und Danke. Red. Kästorf

2020 · 11. September 2020
Der Landkreis Gifhorn informiert das Landesgesundheitsamt über Benzol-Belastung in der Schneppelmoor-Siedlung. Es besteht keine konkrete Gefahr, aber die Lebensbedingungen im Umfeld der Merkelschen Grube sind definitiv nicht gesund – dieses Fazit zieht der Landkreis Gifhorn nach weiteren Untersuchungen im Bereich der Wochenendhäuser im Kästorfer Schneppelmoor. Die kleine Siedlung liegt in unmittelbarer Nähe der Giftgrube, deren Sanierung den Landkreis seit rund 20 Jahren mehrere Millionen...

2020 · 10. September 2020
Standortvorschläge des Ortsrates: Wilscher Straße und Ecke Mittelfeld/Fuhrenweg Kästorf. Eine Mitfahrbank findet der Kästorfer Ortsrat ein bisschen zu wenig bei dem langgezogenen Ort. Er möchte lieber gleich zwei haben, „weil die Wege für die Bewohner der Siedlungen zum Hesegarten viel zu weit sind“, wie Ortsbürgermeister Jürgen Völke in der jüngsten Ortsratssitzung argumentierte. Und Standortvorschläge hatte der Ortsrat auch schon: eine Bank an der Wilscher Straße, die andere...

2020 · 09. September 2020
Kästorf. Die Idee ist Kästorfs Ortsbürgermeister Jürgen Völke beim Fernsehen gekommen. Mit einer Skizze marschierte er zu Stadtplanerin Maike Klesen, die mit ihrem Team von Völkes Idee ausgehend fünf mögliche Konzepte entwickelte und diese am Montag dem Ortsrat vorstellte. Es geht um 9500 Quadratmeter in der Nähe des Epiphanias-Kindergarten, auf denen kleine Wohnformen inklusive so genannter Tiny-Häuser, vielleicht auch ein Mehrgenerationenhaus entstehen sollen. „Damit die älteren...

2020 · 14. August 2020
Wer geglaubt hatte, Gifhorns Bürgermeister Matthias Nerlich würde sich bei der Kästorfer Diakonie nach dem Stand des Kindergarten-Baus auf dem Gelände der einstigen Kästorfer Gartenwelt erkundigen, fand sich am Donnerstag ein wenig unerwartet am Brömmelkamp wieder. Dorthin zur Baustelle für die Erweiterung des gleichnamigen Alten- und Pflegeheims führte Nerlich die zweite von drei Stationen seiner Fahrrad-Sommertour in die Ortsteile Gamsen und Kästorf. Das Grundstück für den...

Mehr anzeigen